Zur Startseite Zur Startseite
Termin__Fachveranstaltung

Andere Länder – Andere „Bräuche“? Ein länderübergreifender Blick auf Schwangerschaft und Geburt

20.3.19__ Mi.
Erfurt__13:00—17:30
Eine Veranstaltung des
Fachdialognetzes für schwangere, geflüchtete Frauen

Für Akteur*innen im Kontext der medizinischen, psychosozialen und psychotherapeutischen Versorgung und Begleitung geflüchteter Frauen - Mit freundlicher Unterstützung des Beauftragten für Integration und Migration der Stadt Erfurt  
 
Vorstellungen von Schwangerschaft und Geburt, Gesundheitskompetenz und Prämigrationserfahrungen sind Themenbereiche, die bei geflüchteten Frauen in Deutschland wenig erforscht sind. Wie beeinflussen diese Vorstellungen gesundheitsbezogenes Verhalten, Erwartungen an Versorgungsanbieter und das Erleben von Gesundheitsversorgung?  
 
Diesen Fragen will die Veranstaltung auf den Grund gehen. Die Teilnehmenden erhalten einen wertvollen Einblick in die strukturellen, gesellschaftlichen und kulturellen Gemeinsamkeiten und Besonderheiten im Kontext Schwangerschaft und Geburt in mehreren Ländern (z.B. Irak, Afghanistan, Syrien, etc.) auf Grundlage der Ergebnisse einer wissenschaftlichen Erhebung sowie durch die Erfahrungsberichte von medizinisch und/oder in der Geburtshilfe ausgebildeten Frauen mit Flucht- oder Migrationserfahrung.  
 
Vernetzung, Perspektivwechsel, Erweiterung des kultursensiblen Verständnisses und mehrere Aha-Momente sind garantiert…  
 
Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie in der angehängten Einladung.

VERANSTALTUNGSORT

Kleine Synagoge

ADRESSE

An der Stadtmünze 4
99084 Erfurt

ORGANISATOR*IN

pro familia Fachdialognetz für schwangere, geflüchtete Frauen, Erfurt

TELEFON

0176 - 84 90 93 11

WEITERE INFORMATIONEN

http://www.fachdialognetz.de

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.