Zur Startseite Zur Startseite
Termin__Fortbildung

Frauen, Gewalt und Empowerment im Fluchtkontext

23.1.19__ Mi.
Mainz__09:30—16:30

Für Fachkräfte und Ehrenamtliche

Manche Hilfesuchende – und damit auch haupt- und ehrenamtlich Tätige – sind nicht nur mit dem Problem von Gewalt in der Partnerschaft konfrontiert, das nach der Veröffentlichung der kriminalstatistischen Auswertung zur Partnerschaftsgewalt 2017 aktuell in Politik und Medien Aufmerksamkeit erfährt. Auch andere Formen von Gewalterfahrungen sind immer wieder Thema in den Beratungs- und Unterstützungsangeboten Sozialer Arbeit. Eine besonders vulnerable Gruppe sind geflüchtete Frauen, deren Unterstützung und Ermächtigung bei Gewalterfahrungen spezifisches Wissen über verschiedene Gewaltkontexte sowie kultursensible, rechtliche und praktische Handlungskompetenzen voraussetzen. Welche Formen von Gewalt werden erlebt und wie kann man diese erkennen und thematisieren? Wie werden sie aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Beteiligten und ihrer Community interpretiert und bewertet? Und wie können die Betroffenen kultursensibel unterstützt und individuell gestärkt werden?  
 
Um diese Fragen und ihre praxisorientierte Beantwortung geht es in der Fortbildung  
 
Durch den Tag führt Gina Aguila vom Verein FIM - Frauenrecht ist Menschenrecht e. V., der sich seit über 30 Jahren in verschiedenen Praxisfeldern aktiv für die Stärkung der Rechte von Frauen und den Opferschutz bei Menschenhandel einsetzt.  
 
Teilnahme und Anmeldung: Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und Beschäftigte in Paritätischen Mitgliedsorganisationen nehmen kostenlos an der Veranstaltung teil. Für hauptamtliche Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 25,00 Euro inklusive Verpflegung. Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie gerne zeitnah bzw. bis zum 19.12.2018 per E-Mail an Simone.Bastian@paritaet-rps.org oder per Fax an 06131/93680-50 unter Angabe Ihres Namens, Vornamens, Ihrer Organisation und Ihrer Tätigkeit.

VERANSTALTUNGSORT

Mainzer Alten- und Wohnheimen

ADRESSE

Altenauergasse 7
55116 Mainz

ORGANISATOR*IN

Der Paritätische Rheinland-Pfalz/ Saarland

TELEFON

06131 - 936 8050

MerkenTeilen

Eine Notiz als Email an Sie selbst versenden



Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Teilen Sie diese Info mit anderen




Akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.